1

Welches Bier genießt man zu welchem Essen?

Ein gekühltes Bier an einem heißen Tag – gibt es etwas Besseres? Auch zum Essen passt das beliebte Getränk hervorragend. Es muss ja nicht immer ein teurer Wein sein. Doch welches Bier passt eigentlich zu welchem Essen?

Bierliebhaber möchten auch beim Essen natürlich nicht auf ihr Lieblingsgetränk verzichten. Besonders in Deutschland, wo es mehr als 5000 Biersorten gibt, ist es kein Problem für jedes Essen das dazu passende Bier zu finden.

Überraschen Sie doch mal Ihre Freunde mit einem Dinner, dass zu jedem Gang auch das passende Bier hat. Wenn es schnell gehen muss, können Sie dazu einfach Essen beim Lieferservice bestellen und müssen nur noch die Bierauswahl für den Abend treffen.

Helles Bier zur Vorspeise

Es gibt eine einfache Regel für die Auswahl des Bieres, mit der man immer richtig liegt. Genau wie man beim Essen mit einem milden Gang beginnt und das Essen immer würziger wird, wählt man dazu zu Beginn leichte Biere und mit jedem Gang wird dann das Bier kräftiger.

Zu der Vorspeise, die meist ein Salat oder eine Suppe ist, passt ein helles Bier wie ein helles Weizen, ein helles Lager oder ein Export.

Bier zu deftigem Essen oder leichtem Fisch

Bei der Hauptspeise kommt es auf das gewählte Fleisch an. Zu Fisch, Meeresfrüchten und hellem Geflügel passen ein helles Weizenbier oder ein Lager, ein Export sowie ein Kölsch. Zu gebratenem Fisch kann allerdings auch ein dunkles Lager oder ein Pilsener getrunken werden.

Steak, Eintopf, Wild oder auch dunkles Geflügel wie Ente oder Truthahn sind viel gehaltvoller. Die deftigen Speisen verlangen regelrecht nach einem kräftigen und würzigen Bier. Eine gute Wahl sind Bockbier, Alt, Schwarzbier und dunkles Weizenbier.

Zum Dessert passen ein helles Weizenbier, ein Kölsch oder auch ein Malztrunk.

Abgsehen von diesen Empfehlungen, sollte man sich einfach auf den eigenen Geschmack verlassen und zum Essen das trinken, was einem am besten schmeckt.

Comments

  • Axel

    Written on 24. Juni 2011

    Interessanter Artikel. Ich mache die Wahl des Bieres immer eher von der allgemeinen Temperatur und meinen Tagesplänen abhängig. ist es sehr heiß und ich habe noch nach dem Essen einiges vor, dann neige ich eher zu hellem Weizen oder Alsterwasser. Bei kühleren Temperaturen oder weniger aktiven Tagen trinke ich mehr Pils. Wobei ich Pils auch lieber trinke und deswegen häufiger diese Regel breche.
    Übrigens passt dieser Artikel mit seiner Zuordnung bestimmter Gläser zu bestimmt Bieren gut zu Eurer Zuordnung von Bieren zu bestimmtem Essen: http://www.biergesundheit.de/20110328/der-perfekte-biergenuss/

    Grüße, Axel