Die blödeste Art, ein Bier zu öffnen

on

Wo bleibt denn da das Erlebnis? Die Romantik des Augenblicks?



5 Kommentare

  1. Wehe der Roboter verschüttet… 🙂 Das schöne Bier.

  2. iguana sagt:

    die spinnen, die römer – ähm japaner…..

  3. Rubi sagt:

    Ähhhhh ist nicht wahr, oder?! Untertitel wären nett gewesen, hätte gerne gewusst was die Blechdose da sagt. Aber mal ehrlich, das dauert viel länger, als wenn man es selber macht und außerdem, wer will schon ein bierverklebten Humpen, dass doch ekelig.

  4. Jens sagt:

    Das dauuuuert… o_O

  5. Bert sagt:

    Der Roboter hat schon ein paar Dosen drin. Kein Wunder.

    Da bin ich ja zuvor verdurstet.

Kommentare sind geschlossen.