5

Schwarze Dose 28 – Energy Drink für Reiche

Schwarze Dose 28 ist genau der richtige Drink für all diejenigen, welche gerne die Nacht durch tanzen, aber ungern von dem Gummibärchensaft Red Bull Gebrauch machen, weil dieser einfach scheußlich schmeckt. Der Partydrink Schwarze Dose 28 zeichnet sich durch natürlichen Geschmack aus und ist dabei vollkommen taurinfrei.

Seit gut einem Jahr ist die Schwarze Dose auf dem Markt und ist bisher eher in teuren Promi-Clubs zu kriegen. Auf der Bambi-Preisverleihung oder beim deutschen Fernsehpreis wird die Werbetrommel gerührt und der, nach Meinung der Herstellers, ‚bestschmeckende Energy Drink der Welt‘ an den Bars verkauft.

Der neue ‚Premium‘ Energy Drink aus dem Hause der Calidris 28 GmbH verspricht einen sieben Mal höheren Energiegehalt als andere Getränk dieser Art. Mit dem Slogan ‚Der Tag hat 28 Stunden‘ sollen wohl vor allem die Zielgruppe der Workaholics angesprochen werden und zwar die anspruchsvollen, denn die Dose à 250 ml ist für einen Preis von mindestens 2 Euro zu haben.

Schwarze Dose von Innen: Kaffee, Vitamine, Zucker und AÇAÍ

Nach dem Vorbild des Zugvogels Knutt (Calidris Canutus) der übrigens auch gleichzeitig das Logo darstellt, soll die Schwarze Dose sozusagen möglichst viel Energie an den Körper abgeben. Das wird hier nicht durch das Mittel Taurin herbeigeführt, sondern durch eine kürzlich entdeckte Frucht aus Brasilien, mit dem schönen Namen AÇAÍ (A-ssa-i ). Diese Wunderfrucht stammt aus dem Amazonas und wird zusätzlich durch eine Mischung aus Koffein, Guarana und natürlichen Fruchtzucker. Für den richtigen Geschmack und die rote-pinke Farbe sorgen ebenfalls ausschließlich natürliche Produkte, wie Holunder, Thymian, Salbei und Malve.

Energy Drink ganz natürlich ohne Taurin

Ganz bewusst wurde laut Hersteller auf die bei herkömmlichen Energy Drinks eingesetzte Aminosulfonsäure (Taurin), sowie Inosit, Glucoronolacton verzichtet. Diese chemischen Stoffe wollte Geschäftsführer Rolf Fritsch durch rein biologische Stoffe ersetzten. Heraus gekommen ist ein reines Lebensmittel. In Berlin ist bereits der ‚Barkeeper des Jahres 2007‚, Andreas Lanninger auf die Schwarze Dose aufmerksam geworden und hat leckere Rezepte für Cocktails und Longdrinks auf lager.

Comments

  • Beerhunter

    Written on 2. Oktober 2009

    Netter Bericht, doch was hat das mit Bier zu tun?

  • poTTo

    Written on 3. Oktober 2009

    schmeckt scheuslich, viel zu süß. Geschmacklich ähnelt es Flying Horse, bleib lieber beim original wie RedBull.

    btw: gibts in Hamburg an jeder Tankstelle !

  • Andreas

    Written on 2. Dezember 2009

    Da kann ich nur beipflichten !
    Flying Horse lässt grüssen .
    Wieder mal ein Energy Drink der bald wieder weg sein wird . Es gibt halt nur einen Energy Drink der denn Namen auch verdient hat Red Bull Forever;-)

  • Crabman

    Written on 9. April 2011

    Die Schwarze Dose schmeckt auf jeden Fall 1000 mal besser und exklusiver als RedBull! Außerdem muss ich sagen, dass ich von der Energiezufuhr echt überzeugt bin – Hält länger, man ist hinterher nicht müde. *****