Durch die Bierbrille sehen: Wirken Menschen wirklich attraktiver, wenn wir betrunken sind?

Lange wurde es vermutet und war Pointe jedes schlechten Witzes, mittlerweile gibt uns aber selbst die Wissenschaft Recht, wenn wir behaupten, dass mit dem Alkoholpegel auch die Attraktivität der Begleitung steigt. Woran liegt die Wirkung der Bierbrille?

[youtube xZZpsSOwxcw]

Es ist wahr, je mehr man trinkt, desto attraktiver wird die Umgebung, die Bierbrille, im Englischen auch als „Beer Goggles“ bekannt, ist also eine mehr als treffende Metapher, die hoffentlich demnächst mehr Vorsicht beim Flirten in der Bar genießen lässt. Und wie erklärt sich das Phänomen nun?

Symmetrie und Alkohol vertragen sich nicht

Der goldene Schnitt ist das Geheimnis, denn die Symmetrie – die unser Empfinden für Schönheit beherrscht – wird vom Gehirn immer schlechter von der Asymmetrie unterschieden, je mehr Alkohol wir zu uns genommen haben. Ausgerechnet ein britischer Forscher namens Lewis G. Halsey der Roehmapton Universität hat eine Arbeit dazu verfasst und seine Daten mittels Interviews und dem Breathalizer, also dem Röhrchen zur Bestimmung des Alkoholpegels, ermittelt.

Wirklich umfassend kann man den Test zwar nicht nennen, da gerade mal 64 Teilnehmer zu verzeichnen waren, aber mit Kleinigkeiten wollen wir uns hier nicht aufhalten, sondern lieber mit den teilweise überraschenden Ergebnissen.

Dem Tests nach hatten die nüchternen Studenten nicht nur weniger Probleme, symmetrische von asymmetrischen Gesichtern zu unterscheiden, sondern bevorzugten die symmetrischen Gesichter auch. Die betrunkenen Studenten hatten größere Schwierigkeiten, diese Unterschiede zu sehen, wobei besonders Frauen oftmals daneben lagen.

Frauen verlieren durch Bierbrille die objektive Einschätzung

Genau das ist auch für andere „Bierforscher“ eine Neuigkeit, denn in Laboren durchgeführte Tests hatten diese Besonderheit nie ergeben. Benedict Jones, der solche Tests unter Anderem durchgeführt hat, ging davon aus, dass die natürliche Umgebung damit zu tun hätte, da Halseys Test in Pubs und Bars durchgeführt wurde und daher eine neue Komponente im sozialen Umfeld hinzu gefügt hätte.

Also Ladies, aufpassen beim nächsten Kneipenbesuch, eventuell ein geometrisches Dreieck mitnehmen und einen Zirkel, um die eigene Wahrnehmung noch einmal zu überprüfen, bevor man sich zum angesäuselten Flirten aufmacht.