4

Das Berliner Bierfestival 2008 – Eine ganze Meile für Bierliebhaber

Bier-Liebhaber aufgepasst! Am 1. August werden eure Träume wahr. Da startet das Berliner Bierfestival. In diesem Jahr ist das Motto der Veranstaltung “1000 Jahre – traditionelle tschechische Bierkultur”. Das Event dauert insgesamt drei Tage und wird mal wieder die berühmte Biermeile auf der Karl-Marx-Allee belegen.

Wer die Möglichkeit hat, vom 1. bis zum 3. August in Berlin zu sein, für den ist das Bierfestival einfach Pflichtprogramm. Um den Ausschank so vieler verschiedener Biersorten genießen zu können, müsste man normalerweise die ganze Welt bereisen. Auf 2,2 Kilometern verkaufen 260 Brauereien aus 86 Ländern Bier.

Ich werde am Straußberger Platz anfangen, und mich dann ganz gepflegt zum Frankfurter Tor vor-kosten.

Als besonderes Highlight des diesjährigen Bierfestivals ist neben den tschechischen Bierregionen die Region Vietnam zu Gast. Auf den Geschmack der dort präsentierten Biere bin ich in jedem Fall gespannt!

Die Biermeile Berlin gerät leider immer wieder in den Verruf eines Saufgelages. Dabei hängt alles davon ab, zu welcher Uhrzeit man da hingeht. Meistens sind hier vor allem Leute, die gern Bier trinken – die Karl-Marx-Allee wird für die 3 Tage zu einem großen Biergarten!

Wie gesagt, Pflichtprogramm für alle Berliner. Auf dass der Bierverbrauch wieder steigen möge! 😉

Comments

  • Renè

    Written on 17. Juli 2008

    1 Meile nur Bier, das wird bestimmt wieder lustig. Vor allem hat man dann mal die Möglichkeit Biersorten zu probieren, die man so nicht im Laden bekommen würde. Sehr gut

  • Bier

    Written on 23. Juli 2008

    Haha, also das wär ja mal ein Grund nach Berlin zu kommen. Ich bin Österreicher. 🙂

  • igor

    Written on 31. Juli 2008

    leider wieder mit den ganzen Schlägereien am Rande der Veranstaltung.
    na ja bleibt zu hoffen daß es dieses Jahr besser wird^^