Bundesliga Bierpreise: Wie viel Fans für ein Stadionbier zahlen müssen

Autor: Robert

Fußball und Bier gehören zusammen wie Pech und Schwefel! Natürlich auch im Stadion darf das kühle Blonde nicht fehlen – und wenn die eigene Mannschaft mal wieder versagt, kann die miese Stimmung mit einem Stadionbier zumindest in Schach gehalten werden. Damit ihr für euren nächsten Stadionbesuch bestens gewappnet seid, zeigen wir euch im Folgenden die Bier Preisliste aller Bundesligisten.

Bier und Fussball © Flickr / Peter Fuchs

Im Durchschnitt werden an einem Spieltag von 40.000 Zuschauern zwischen 7.000 bis 8.000 Liter Bier getrunken. Besonders durstig ist man auf Schalke, wo die über 60.000 Fans pro Heimspiel nach Expertenschätzungen um die 30.000 Liter trinken sollen.

Bier beim HSV am teuersten

Der Biergenuss im Stadion ist nach einer aktuellen Untersuchung von „SPONSORs“ unterschiedlich teuer, da die Vereine verschiedene Preise ausrufen. Spitzenreiter ist der Hamburger SV, wo man hochgerechnet 8,40 Euro für den Liter zahlen muss. Beim SC Freiburg kostet die Stadion-Pilsette dagegen am wenigsten.

Ranking: Bierpreise der Bundesligisten

  • Hamburger SV: 4,20 Euro für 0,5 l Holsten (entspricht 8,40 Euro pro Liter)
  • Eintracht Frankfurt: 4,00 Euro für 0,5 l Krombacher (entspricht 8,00 Euro pro Liter)
  • Bayern München: 4,00 Euro für 0,5 l Paulaner (entspricht 8,00 Euro pro Liter)
  • VfB Stuttgart: 4,00 Euro für 0,5 l Krombacher (entspricht 8,00 Euro pro Liter)
  • TSG 1899 Hoffenheim: 3,10 Euro für 0,4 l Bitburger (entspricht 7,75 Euro pro Liter)
  • 1. FC Nürnberg: 3,80 Euro für 0,5 l Kulmbacher (entspricht 7,60 Euro pro Liter)
  • Fortuna Düsseldorf: 3,80 Euro für 0,5 l Frankenheim (entspricht 7,60 Euro pro Liter)
  • Hannover 96: 3,80 Euro für 0,5 l Hasseröder (entspricht 7,60 Euro pro Liter)
  • Werder Bremen: 3,80 Euro für 0,5 l Haake-Beck (entspricht 7,60 Euro pro Liter)
  • FC Augsburg: 3,75 Euro für 0,5 l Riegele (entspricht 7,50 Euro pro Liter)
  • Borussia Mönchenbladbach: 3,00 Euro für 0,4 l Bitburger (entspricht 7,50 Euro pro Liter)
  • VfL Wolfsburg: 3,00 Euro für 0,4 l Krombacher (entspricht 7,50 Euro pro Liter)
  • Borussia Dortmund: 3,70 Euro für 0,5 l Brinkhoffs No. 1 (entspricht 7,40 Euro pro Liter)
  • Greuther Fürth: 3,70 Euro für 0,5 l Tucher (entspricht 7,40 Euro pro Liter)
  • FSV Mainz 05: 2,90 Euro für 0,4 l Kirner (entspricht 7,25 Euro pro Liter)
  • FC Schalke 04: 3,60 Euro für 0,5 l Veltins (entspricht 7,20 Euro pro Liter)
  • Bayer Leverkusen: 3,50 Euro für 0,5 l Bitburger (entspricht 7,00 Euro pro Liter)
  • SC Freiburg: 2,70 Euro für 0,4 l Rothaus (entspricht 6,75 Euro pro Liter)

(Quelle: SportBild)

Eure Meinung: Sind die Bierpreise noch human oder vollkommen überzogen?Similar Posts:


ähnliche Biersorten

Sorry, hier kannst du nicht mehr kommentieren.