Zwickel – Das ungefilterte Bier aus dem Fasshahn

Zwickel-Bier ist auch bekannt unter den Namen Kellerbier oder Zoigl. Das frische, naturtrübe Bräu kommt direkt vom Fass, und hat besonders viele Anhänger in Franken. Aber auch in den übrigen Teilen Deutschlands finden sich Fans des ursprünglichen Gerstensafts. Wie der Name schon sagt, war das Zwickel früher die Probe, die vor dem Filtern des Fasses…

Duff Bier! Wo kaufen wir das bloß.

Eines der mit Abstand heißbegehrtesten Biere Deutschlands. Aber weshalb ist es nur so heißbegehrt? … weil’s das Zeug nirgendwo zu kaufen gibt. Wo kämen wir da aber auch hin, würde doch sofort seinen Zauber verlieren wenn’s das bei der Tanke um die Ecke gäbe. Aber, nur weil es keine Bierwerbung im Fernsehen für Duff gibt,…

Kleine Geschichtsstunde: die ältesten Brauereien der Welt

Brauenereien? Nicht Brauerei? Ja. -en. Mehrzahl. Es gibt nämlich Verwirrung. Glücklicherweise kann die uns unter’m Strich egal sein, da beide heute noch Bier brauen. Zudem liegen sie ohnehin beide in Bayern, also bleibt’s in der Familie. Vor ein paar Tagen huschten ein paar Zeilen in einer Zeitung am Rande meiner Aufmerksamkeit vorbei. Irgendwas wegen ältester…

Gösser, das beliebteste Bier der Steiermark

„Gut. Besser. Gösser“, so lautet der Werbeslogan der beliebtesten Biermarke der österreichischen Steiermark. Gösser ist eine traditionsreiche Marke aus der steirischen Stadt Leoben. Gebraut wird sie von der Brauerei Göss, die erstmals im 15. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurde. Sie gehörte zum Stift Göss, der seit 1020 existierte und damit war die Brauerei Göss eine klassische…

Andechser Bier

Wenn man schon das Kloster Andechs und seine Klosterbrauerei besucht, dann muss natürlich auch eine zünftige Bierverköstigung sein. Jedes Jahr werden rund 100.000 hl Bier im Kloster Andechs am Fuße des Heiligen Bergs gebraut. Knapp 10% des Andechser Bieres werden auf dem Klosterberg, also im Bräustüberl und im Klostergasthof ausgeschenkt. Der Andechser Gerstensaft wird aber…

Kloster Andechs: Pilgerstätte nicht nur für Bierfans

Weithin sichtbar liegt das Kloster Andechs auf dem Heiligen Berg, in der Mitte zwischen Ammersee und Starnberger See, südlich von München. Mit rund zwei Millionen Besuchern jährlich ist es ein wahrer Besuchermagnet. Und das liegt nicht nur daran, dass es sich um ein sehr sehenswertes, wunderschön erhaltenes und traditionsreiches Kloster handelt. Es liegt mit Sicherheit…