Mit BuddyBeers guten Freunden ein Bier spendieren

Freunde sitzen zusammen in einer Bar, jeder hat eine Flasche Bier in der Hand, man redet über dies und das, lacht und immer wieder neu stößt man an. „Ein Trost auf unseren Kumpel…“. Nur leider ist der nicht in der Stadt. Doch jetzt kann man seinem guten Freund trotzdem ein Bier spendieren – via Internet.

Das junge Unternehmen BuddyBeers hatte 2009 die innovative Idee, gesellige Tradition und gastronomische Gemütlichkeit mit der modernen, virtuellen Welt des Internets zu verbinden. Wer kennt das nicht: Es ist einfach eine schöne Geste unter Freuden, dem Anderen ein Bier auszugeben. Doch manche Kameraden ziehen in eine andere Stadt oder sind gerade im Ausland. Um sich imaginär am gleichen Ort zu befinden und zusammen das spendierte Bier zu genießen, kann man nun dank BuddyBeers über einen Gutschein das Bier über den Tresen rüber schieben, sei er auch noch so lang.

BuddyBeers: Spendier deinem Kumpel ein Bier

In Kooperation mit der dänischen Traditionsbrauerei Calsberg startet der deutsche Internetdienst BuddyBeers eine Fun-Aktion der besonderen Art: Sie hauchen der virtuellen Welt neues Leben ein, indem sie sie wieder näher an die Realität rücken. Sie lassen virtuell ein Bier spendieren, was aber in echt mit allen Sinnen in einer realen Bar genossen werden kann.

So bleibt die alte Tradition erhalten. Und auch wenn die Distanzen heute grenzenlos sind, ist die Freude über die Geste doch umso größer.

BuddyBeers: So funktioniert’s

Social Media bekommt eine neue Dimension: Virtuelles Internet und wahre Freundschaft verschmelzen, um sich mit einem kühlen Bier zu erfrischen. Und so geht’s: Einfach bei BuddyBeers  registrieren und auf der Website www.buddybeers.com seinen Freunden auf der Welt ein Bier spendieren.

Diese erhalten dann einen Gutschein, den sie in einer Bar in ihrer Nähe, wo auch immer sie gerade sein mögen, einlösen. Das noch junge Projekt steckt noch in den Startlöchern, wird aber sicher bald überall realisiert werden können.

BuddyBeers: Gute Preise und neue Kunden

Vom BuddyBeers-Konzept profitiert jeder, sowohl der Gast, als auch der Gastronom. Denn die Anmeldung und das Übersenden des Gutscheins an einen Freund in der Welt ist völlig kostenlos. Auch in den teilnehmenden Bars bezahlt der Kumpel nur den hiesigen Preis und kann sogar von Sonderaktionen profitieren. Auf der anderen Seite gewinnt so der Inhaber neue Kunden und es öffnet sich ihm ein neuer Absatzmarkt.