Guinness Storehouse: Bier-Museum in Dublin

Das Guinness Storehouse in Dublin zeigt die Geschichte des Guiness Bieres auf 7 Stockwerken. Für jeden Bier-Fan ist dieses Museum ein absolutes Muss!

Mitten in Dublin liegt das Guiness Storehouse, das eines der beliebtesten Bier Museen der ganzen Welt ist. Auf der Tour durch das Guinness Museum erfahren Sie alles rund um die Vergangenheit und Zukunft des beliebten Bieres. Wer die Tour bis zum Schluss durchhält, bekommt sogar noch ein Freibier in der Panorama Bar zur Belohnung.

Guinness Storehouse: Bier-Geschichte auf 7 Stockwerken

Bevor es zum Freibier geht, erwartet den Besucher aber eine lange Reise durch die Bier-Geschichte von Guinness. Man beginnt im Erdgeschoss, wo man zunächst alles über die wichtigsten Hauptbestandteile des Bieres informiert wird. Danach folgen weitere 7 Stockwerke des Guinness Storehouse, wo man unter anderem erfährt, wie das Bier gelagert und hergestellt wird. Man sieht die Bierwerbung und das Guinness Design der letzten Jahrzehnte und man bekommt einen kleinen Überblick der Geschichte des Guinness Buch der Rekorde.

Für seine 13 Euro Eintrittspreis bekommt also auf jede Menge geboten. Für manch einen kann diese Tour auch schon unangenehm lange dauern. Für Bier-Fans ist es aber genau das Richtige. Außerdem können Sie mit Hilfe von Broschüren Ihre Tour selbst gestalten und nur die Dinge anschauen, die Sie wirklich interessieren.

Auf den Abschluss im 7. Stock wird aber wohl kaum ein Besucher verzichten wollen. Denn zum Schluss gelangt man in die Panorama Bar, die eine tolle Aussicht auf die ganze Stadt bietet. Hier bekommen Sie ein Bier, oder falls erwünscht auch einen Softdrink, frei Haus. Leider beschränkt sich der Aufenthalt nur auf das eine Freibier. Wer mehr trinken möchte, muss zurück in den 5. Stock, wo man auch wunderbar essen kann.