2

Biertrucks, Brauereitrucks, Werbetrucks

Besonders beliebt: Biertrucks. Kaum ein Getränkehersteller kommt heute noch ohne die kleinen Werbetrucks mit dem Herstelleraufdruck aus. Aber auch andere Unternehmen versuchen,  ihre   Kundschaft mit den knallbunten Werbegeschenken an sich zu binden.

Mittlerweile haben es die Werbetrucks, angefangen mit den Biertrucks, zu wahren Sammlerobjekten gebracht, die wie einst Briefmarken zu echter Sammlerleidenschaft geführt haben. Auch als Brauereitrucks oder folgerichtig Sammeltrucks bezeichnet finden sich in regelmäßigen Abständen diese Modelle, zumeist im Maßstab 1:87, als Zugabe beim Kauf voller Bierkästen.

Zuweilen gibt es die Modell-LKW aber auch zu kaufen: ob im Supermarkt oder Ramschladen als Sonderposten, bei Ebay als Dutzendware im Karton oder dem spezialisierten Online-Händler, der auch Raritäten, natürlich für das Zigfache der Herstellungskosten, verkauft.

Auch bei Biertrucks regelt eben das Angebot die Nachfrage. Das Schöne in diesem Fall: um an Nachschub zu kommen, muss man nur Biernachschub besorgen.

Biertrucks sammeln: ein schönes Hobby für alle, die schon alle Kronkorken und zu viel Angst oder schon zu viel Bier getrunken haben, um am nächsten Bierkistenrennen teilzunehmen.

Comments

  • Rita

    Written on 10. Juli 2009

    Die Trucks sind doch echt cool! Ich habe schon einige zu Hause…Sehr interessanter Blog, weiter so!

  • J.G.

    Written on 7. Juni 2010

    Dem Schreiben nach, welches „Rita“ am 10. Juli 2009 veröffentlicht hat, ist wohl eine der wenigen die sich noch für die kleinen Werbetruck begeistern läßt. Mein empfinden nach, ist das Interesse, heute 6/2010, stark gesunken. Das macht sich mir dadurch sichtbar, das man kaum noch Tauschpartner findet (schade für mich), sehr viele Sammlungen aufgegeben werden und die Preise für die LKW in den Keller gegangen sind. So erlebe ich immer wieder das Dem Schreiben nach, welches „Rita“ am 10. Juli 2009 veröffentlicht hat, ist wohl eine der wenigen die sich noch für die kleinen Werbetruck begeistern lässt. Mein empfinden nach, ist das Interesse, heute 6/2010, stark gesunken. Das macht sich mir dadurch sichtbar, das man kaum noch Tauschpartner findet (schade für mich), sehr viele Sammlungen aufgegeben werden und die Preise für die LKW in den Keller gegangen sind. So erlebe ich immer wieder das ich auf den Flohmärkten eine Kiste mit verpackten Modellen (gerne auch als „Unbespielt“ bezeichnet)im durchschnitt nur noch ca.0,10 € bezahlen brauch. Natürlich gibt es auch noch einige die glauben mit ihre „Ware“ für 2 € und mehr das schnelle Geld zu machen. Diese Zeit ist bereits 2004 schon vorbei gewesen.
    Sollte es dennoch den einen oder anderen Anhänger geben bin ich unter Zaglossus@gmx.de für Anregungen und Kommentare dankbar..