Bierrezepte um den Sommer einzuläuten: Weizenbierbowle, der Biermix für Selbermischer!

Ende Januar haben’wa schon! Februar lässt sich absitzen und so ab März rum kann man schonmal die Startlöcher abstauben! Ja, wirklich! Das hat überhaupt nichts damit zu tun, daß mir der Winter zum Hals raus hängt. Zweifelt nicht an meinen hochwissenschaftlich eruierten Fakten!

Scheisswinter.
Wo waren wir?
Ach ja, die Weizenbierbowle.
Ein Klassiker unter den Biermixen, schlimmer als Evergreens aus dem deutschen Schlager. Alle möglichen Südfrüchte mit Weißwein oder Sekt in ’ne Schüssel hacken, durchziehen lassen, Bier rein und fertig ist das Bierrezept. Toll!
Geht natürlich noch ein bißchen aufwendiger. Dann schmeckt es sogar nach ein wenig mehr. 😀

Version #1

1 Liter Weizenbier
1 Liter Sekt, trocken
2 Zitronen, bio, nicht nur unbehandelt

Weizenbier und Sekt in die Bowle kippen, Zitrone in Scheibchen schneiden, fertig.
Okay. Doch nicht so aufwendig.
Sucht noch nach Minzblätter zum verzieren, wenn es so aussehen soll, als hättet ihr Aufwand betrieben. Und zieht Bier und Sekt gefälligst frisch aus dem Kühlschrank, lauwarme Bowle kommt nicht so toll. Eiswürfel rein damit’s euch bei der irren Hitze, die wir gerade haben, nicht warm wird.
Gna…

Version #2
(Das ist die Version, die man auspackt, wenn man sich auf den Besuch auch tatsächlich freut.)

1 Dose Ananas oder Pfirsich, optional natürlich lieber Frischobst
1 Zitrone, wieder Bio und nicht nur unbehandelt
1 Flasche rum, 50ml davon für die Bowle, Rest für später
Zucker
2 Flaschen trockener Sekt oder Weißwein
3 Flaschen (Kristall)Weizenbier

Ananas oder Pfirsich in die Bowle kippen, die Zitronenschale in Kringel schälen und hinterher (deswegen unbehandelt!), die Zitrone über einem Schälchen in der Faust zerquetschen (Warmduscher dürfen sie auch in der Saftpresse entsaften und besagten Saft dann in die Schale  kippen), mit dem Rum und ein wenig Zucker mischen und in die Bowle kippen, mit Weißwein oder Sekt auffüllen und gut durchziehen lassen.
Kurz, bevor ihr’s serviert, das Bier hinterher.
Eiswürfel nicht vergessen! Rein damit!

Wobei ich sehe, Ariane hat die Bier-Bowlen schon gehabt. Skandal. Egal, doppelt hält besser.
Hat sie davon, daß sie alles mit Bindestrich schreibt. 😉

(Werbung)