Berliner Weisse mit Schuss – sommerlicher Biergenuss

Autor: Steffen

Viele kennen und mögen sie; die Berline Weisse. Besonders beliebt ist die Berliner Weisse mit Schuss, wahlweise in grün oder rot. Gerade im Sommer zur Biergartenzeit ist dies ein beliebtes Getränk. Es gibt diesen Biermix aber auch schon fertig in Flaschen zu kaufen.

Die Berliner Weisse hat eine Stammwürze von 7–8 % . Der Alkoholgehalt liegt etwa bei 2,8 %vol. Sie zählt zu den obergärigen Schankbieren aus Gerste und Weizen. Ohne Schuss ist dieses Getränk leicht trübe und gelb. Am besten schmeckt sie pur oder als Biermix bei einer Trinktemperatur von circa 8 Grad. Bier ist zudem nicht nur lecker sondern kann auch durchaus eine heilende Wirkung besitzen. :)

Berliner Weisse©flickr/smadden

Die Berliner Weisse

Dieses Bier durchläuft, im Gegensatz zu anderen Bieren, eine weitere Milchsäuregärung bei wesentlich höheren Temperaturen. Das macht ihren Geschmack so einzigartig. Heute erfreut sich diese Biersorte großer Beliebtheit und wird meist mit süßem Fruchtsirup genossen. Doch die Berliner Weisse kann auch für einem leckerer Biercocktail verwendet werden.

Weisse mit Schuss schmeckt immer

Die „Weisse mit Jefühl“ wird in einer „Molle“, eine großen Glasschale, serviert. Das Getränk mit Schuss beinhaltet entweder 2 cl Himbeersirup oder 2 cl Waldmeistersirup. Daher auch die Begriffe Berliner Weisse mit Schuss rot oder grün. Mit nur 2,7% vol. Alkohol ist dieses Getränk wirklich ein leichtes, erfrischendes Sommerbier mit wenig Kalorien. Ob man beim Oktoberfest in München auch eine Berliner Weisse bekommt weiß ich nicht, aber sie wäre eine willkommene Abwechslung zur Maß.Similar Posts:


ähnliche Biersorten

Sorry, hier kannst du nicht mehr kommentieren.